SOUL OF SHAOLIN
  english version
 
Die Tour wird geplant sobald Termine feststehen
werden sie bekannt gegeben.



Das Highlight aus China, Soul of Shaolin
die Geschichte von Hui Guang.

Chinas führendes Kulturprojekt.
Die Erste asiatische Originalproduktion am Broadway.
 
Nominiert für den 63. “Tony Award” als „Best Special Theatrical Event“  und den 54. “Drama Desk Award”.
 
 
 
Die Geschichte

Kriegszeit, eine Frau mit dem Säugling auf dem Arm wird von den Straßenräubern angehalten. Bevor sie umzingelt wird, schafft sie es, ihr Kind im Rasen zu verstecken. Später wird es von dem Shaolin Kung-Fu Mönch namens Na Luo gefunden. Im Wickeltuch findet er ebenso ein Teil eines Jadesteins als ein Identifikationsmerkmal der Familie.

Die Zeit vergeht, das Kind wächst auf und bekommt den Namen Hui Guang. Miao Xing, der Abt des Shaolin Tempels, zeigt Hui Guang den Teil des Jadesteins und erzählt ihm die Geschichte dazu.

Die Mutter von Hui Guang geht auf der Suche nach ihrem Sohn auf den Jahrmarkt und läuft Banditen in die Arme. Hui Guang und Na Luo gehen zufällig vorbei und befreien die Frau von den Banditen. Die Mutter findet den Teil des Jadesteins, den Hui Guang in dem Kampf verliert und folgt ihrem Sohn in den Tempel.

Diese Nacht trifft Hui Guang seine Mutter noch mal und diesmal erkennt er sie. Er fragt um Erlaubnis den Shaolin Tempel zu verlassen. Nach den Regeln des Tempels soll Hui Guang aber sich den Weg aus dem Tempel erkämpfen.

Der letzte Gegner (in diesem Kampf aus dem Tempel) ist Na Luo, der der Mutter und dem Sohn eine Wiederzusammenführung von Herzen wünscht. Na Luo fälscht seine Niederlage um Hui Guang gewinnen zu lassen. Hui Guang erlangt endlich sein nichtkirchliches Leben wieder und verlässt Shaolin Tempel mit seiner Mutter.
 
 

Awards

Nach der Nominierung für den 54. Drama Desk Award am 27 April 2009, ist Soul of Shaolin am 5. Mai 2009 als Eröffnungsshow für „China on Broadway Day“  für den 63. Tony Award nominiert worden.

Die Show „Soul of Shaolin“ hat Zertifikate für „Key Cultural Export Project“  vom Kulturministerium, Handelsministerium, der Staatsadministration für Radio, Film und Fernsehen und der Generaladministration für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erhalten.
 
 
 
Medien

Nach der Premiere am 15. Januar 2009 im Marquis Theater am Broadway, waren alle von den 7 geplanten Shows ausverkauft. 15. Januar 2009 ist von der Stadt New York und von dem Bundesstaat New York als „China on Broadway Day“ verkündet worden.
Von der Show haben mehr als 40 Mediengesellschaften berichtet , einschließlich: AP, New York Times, New York Post, Daily News of New York, Sidney Morning Herald, Television Sidney, Hindustan Television, Xinhua News Agency, People´s Daily, China Daily und viele weitere.
Die Show ist mit mehr als 500 Vorstellungen in den Ländern und Regionen der USA, Australien, Indien, Süd Korea, Türkei, Makao, Hong Kong und Taiwan auf Tournee gegangen.
 

 
European Booking:

agenda production International GmbH
Fährallee 43 / 12527 Berlin / Germany /+49 (0) 30 23456660

kontakt(at)agenda-production.com / www.agenda-production.com
 
 
|  agenda production international GmbH  |  Fährallee 43 |  D-12527 Berlin  |  +49 (0)30 - 234 56 66-0  |