<ZURÜCK
 




 


 


 


 


 


 


DAS RUSSISCHE NATIONALBALLETT
DAS RUSSISCHE NATIONALBALLETT
THE CROWN OF RUSSIAN BALLET
 





Das Repertoire beinhaltet die Produktionen  
 
LINK: DORNRÖSCHEN (mit Erzähler)
LINK: SCHWANENSEE
LINK: NUSSKNACKER
LINK: CARMEN
LINK: FESTLICHE GALA
LINK: GISELLE
LINK: ROMEO & JULIA
LINK: CINDERELLA
und andere...
 


Das klassische Ballett hat in Russland eine traditionsreiche Geschichte, dessen hohe Kunst bis heute zelebriert wird. Berühmt für seine vollendete Technik, macht es den Körper zu einem Instrument der Ausdruckskraft und bringt damit die Kunst des Bühnentanzes zur Vollendung schlechthin. Nach den erfolgreichen jährlichen Tourneen von 2002 bis 2012 präsentiert agenda production von November 2012 bis Februar 2013 erneut eine zauberhafte Kostprobe des Russischen Nationalballetts europaweit mit mehr als 150 Vorstellungen.
 
Das Russische Nationalballett wurde in den späten 80er Jahren, während der Zeit der Perestroika als erste unabhängige Kompanie Russlands gegründet. Der Gründer war der legendäre  Star und erster Solist des Bolschoi Balletts Maris Liepa. Die ersten Solisten kamen vom Bolschoi, vom Kirow Ballett sowie aus Riga, Kiev und Kasan. Heute hat das Russische Nationalballett seine eigenen Ausbildungsstätten mit über 100 Tänzern und hervorragenden Ballettmeistern mit internationalem Ruhm und breitgefächerter Erfahrung. Alle Tänzer sind Absolventen der besten Ballettschulen Russlands, mit herausragenden tänzerischen Leistungen und internationalem Renommee. Oberstes Gebot des Ensembles ist ein harmonisches, in sich geschlossenes Gesamtbild und eine absolut präzise Tanztechnik.
 
Das Russische Nationalballett hat sich darauf konzentriert, neue Talente aufzubauen und – wie schon sein Name sagt – die nationale Tradition der bedeutenden russischen Ballettstücke aufrecht zu erhalten. Das Repertoire umfasst praktisch alle großen, abgeschlossenen Werke von Marius Petipa wie „Don Quichotte“, „La Bayadere“, „Dornröschen“, „Schwanensee“, „Raymonda“, „Paquita“, aber auch andere Produktionen wie z. B. „Der Nussknacker“, „La Sylphide“ , „La Fille Mal Gardèe“ und „Carmen“.
 
Mit diesem breiten Repertoire feierte das Russische Nationalballett weltweit seinen Erfolg u. a. in England, USA, Süd Afrika, China, Italien, Deutschland und viele andere.
 
 
 
 
|  agenda production international GmbH  |  Fährallee 43 |  D-12527 Berlin  |  +49 (0)30 - 234 56 66-0  |