CINDERELLA (ASCHENPUTTEL)
Ein fantastisches Ballettmärchen für Groß und Klein
nach der Geschichte von Charles Perrault "Aschenputtel"
 




 
Musik: Sergej Prokofjew
Choreographie: Rostislav Sacharow (Uraufführung am 21.11.1945 im Bolschoi Theater Moskau)
Konzeption: Rimma Wachsmann


Heiter und melancholisch, gefühlvoll, komisch und ernst zugleich wird die Geschichte von "Aschenputtel" und dem gläsernen Pantöffelchen auf den Spitzen erzählt. Die faszinierende Pracht von Bühnenbild und 300 Kostümen, die märchenhafte Handlung, Musik und Tanz vervollständigen dieses vitale Werk voller Romantik.

Das Märchen erzählt in feinster klassischer Ballettsprache von der Liebe. Ob "Aschenputtel", "Aschenbrödel" oder "Cinderella", überall kennt man die Geschichte von der bösen Stiefmutter, den eifersüchtigen Stiefschwestern und dem armen und vernachläßigten Mädchen, das mit Hilfe einer guten Fee schöne Kleider, eine Kutsche und am Ende ihren Prinzen bekommt. Es ist das immer gleiche Wunder der Liebe, das Wunder der Natur. Cinderella begegnet dem Prinzen, sie liebt, wird geliebt und kann verzeihen.  

Jede getanzte Szene wird von Erzählungen begleitet, die auch die kleinsten Gäste im Publikum die Handlung verfolgen lassen.

Viele Schriftsteller, aber ebenso viele Komponisten und Choreographen haben sich mit "Aschenputtel", "Aschenbrödel", "Cinderella" beschäftigt. Schon die Chinesen hatten vor über 2000 Jahren ihre "Aschenputtel" Geschichte. Perraut und die Gebrüder Grimm erzählen sie in Europa. Komponisten wie Strauss und Prokofjew haben eine Musik dazu komponiert, Rossini die Oper "La Cenerentola". Es gibt eine neopolitanische Straßenoper und einen Film von Walt Disney. Im Jahre 1945 wurde im Moskauer Bolschoi Theater zum ersten Mal "Aschenputtel" als großes und buntes Spektakel des klassischen Ballets mit der Musik von Sergej Prokofjew inszeniert.

"Aschenputtel scheint mir nicht nur eine Märchengestalt zu sein, sondern eine reale Person mit Gefühlen und Erfahrungen, die zwischen uns lebt." (Choreograph R. Sacharow)

 





|  agenda production international GmbH  |  Fährallee 43 |  D-12527 Berlin  |  +49 (0)30 - 234 56 66-0  |